Der Verein.

Ein Teil des Geländes des heutigen Pferdesportvereins Töplitz e.V. gehörte in den 70er Jahren zu einem Fußballverein der BSG (Betriebssportgemeinschaft) Töplitz. Ende der 70 er Jahre standen dann die ersten Pferde der Sektion Reiten in einem alten Holzstall. Später wurde das alte Gebäude an der Straße zu einem Stall um- und ausgebaut, so wie er zum Teil heute noch genutzt wird. Der neue Stall bot mehr Platz und war um einiges komfortabler für Pferd und Reiter.


Über lange Zeit wurde der Verein von Frau Marie Luise Duft aus Töplitz geführt. Schon in dieser Zeit konnten sich die Reiterinnen und Reiter aus Leest auf vielen Turnieren im damaligen Bezirk Potsdam erfolgreich präsentieren, vor allem auf Grund einer soliden Ausbildung.

Die Veränderungen während der Wende haben auch in unserem Verein ihre Spuren hinterlassen. In dieser unsicheren Zeit nahmen einige beherzte Pferdefreunde die Zügel in die Hand und gründeten am 30.07.1990 den Pferdesportverein Töplitz e.V., Reiterhof Leest.

Für die engagierten Mitglieder stand seitdem immer eine Aufgabe im Vordergrund: Vor allem für die Kinder und Jugendlichen der Umgebung sollte eine Möglichkeit zum Reiten geboten werden. Und natürlich steht dabei das Wohl der Pferde im Mittelpunkt!


Unser Verein heute ist gemeinnützig und legt in besonderem Maße Wert auf die Ausbildung unserer Jugendlichen und Kinder, die hier den richtigen Umgang mit dem Pferd lernen. Damit bieten wir ihnen eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung, die ein hohes Maß an Selbständigkeit und Verantwortung fordert und fördert.

Heute werden unsere 7 Vereinspferde und mehrere uns zur Verfügung gestellte Pferde von den Mitgliedern täglich geritten und gepflegt. Viele von diesen sind Kinder, die z.B. in unserer Voltigiergruppe ihre ersten Reiterfahrungen machen.

Für Reiter/innen, die ein eigenes Pferd besitzen, bieten wir Boxen mit Vollpension. Privat- und Vereinspferde kommen täglich nach der Früh- und der Mittagsfütterung je nach Jahreszeit auf die Koppel oder die Weide. - Alle können natürlich den großen Reitplatz und das wunderschöne Gelände für Ausritte nutzen.

 Alte Gebäude bedürfen einer regelmäßigen Pflege und Wartung, welche durch unsere fleißigen Mitglieder sehr oft in Eigenleistung durchgeführt werden.


Besonders dankbar sind wir aber auch dem Ortsbeirat der Gemeinde Töplitz, sowie der Stadtverwaltung Werder/ Havel, die durch ihre Unterstützung großen Anteil daran haben, dass wir im Jahr 2015 mit einem Tag der offenen Tür unser 25jähriges Bestehen feiern konnten.

Seitdem finden bei uns wieder regelmäßig Veranstaltungen, wie Reitertage und ein Tag der offenen Tür, statt. Das macht zwar viel Arbeit, aber auch viel Freude, und das positive Echo von allen Seiten motiviert zum Weitermachen...