Aktuelles.


Kitafest am internationalen Kindertag 2019

Am 1. Juni fand erneut das jährliche Kitafest der Kita Inselnest in Töplitz statt. Sehr gern kamen wir wieder mit zwei Ponys vorbei, um Ponyreiten anzubieten.

Um 10 Uhr waren Nele und Jacki mit Stoffel und Pablo vor Ort. Das Wetter war mit 30 Grad schon sehr warm an diesem Tag und die Mädels sowie die Ponys hatten ordentlich zu tun. Viele Kinder freuten sich auf die Pferde und so war der Andrang sehr groß. Letztendlich liefen die zwei Ponys etwa zwei Stunden auf und ab, um die Kinder glücklich zu machen. Natürlich gab es genug Wasser und Gras zum Fressen, was die Ponys dankend annahmen.

Wir bedanken uns bei der Kita Inselnest für die Versorgung unserer Pferde und ein großes Danke an Nele und Jacki für ihr Engagement. Gern kommen wir nächstes Jahr wieder.

 Autorin: Jaqueline Swierczynski


Töplitzer Insellauf - 04.05.2019

Beim diesjährigen XXIX. Insellauf in Töplitz war unser Verein wieder mit zwei Ponys vertreten. Jedes Jahr bieten wir dort für die Kinder Ponyreiten an. Bei etwas kaltem, aber recht gutem Wetter ging es früh um 9 Uhr los mit Stoffel und Pablo. Gute zwei Stunden durften die Kinder auf den beiden Ponys reiten. Die beiden machten auch alles artig mit, nur sehr gierig nach Gras waren sie, aber die Weidezeit beginnt ja bald. Die Kinder freuten sich sehr über die Ponys und kamen sogar mehrmals, um zu reiten. Zum Schluss besuchte uns noch die diesjährige Baumblütenkönigin, Madeleine Reichelt, um ein paar Bilder zu machen.

Vielen Dank an die SG Töplitz für die Verpflegung vor Ort und natürlich an unsere beiden Reiterinnen Nele und Linda für ihr Engagement! Nächstes Jahr sind wir wieder dabei!

Autorin: Jaqueline Swierczynski

 

 


Baumblütenumzug am 27.04.2019

Am Samstag, dem 27. April startete das 140. Baumblütenfest in Werder. Unser Verein lief wieder beim traditionellen Baumblütenumzug zur Eröffnung mit. Das Wetter war zwar nicht sonnig, aber der Regen hielt sich zurück, so blieben wir alle trocken und konnten die Stimmung genießen. Durch die Osterferien war es nicht ganz so voll wie in den letzten Jahren. Trotzdem hatten alle ihren Spaß bei Musik und Wein. Der Umzug verlief wie immer von der Moosfennstraße aus über die Brandenburger Straße und Unter den Linden bis auf die Insel zum Marktplatz. Etwa 70 Vereine aus Werder machten mit, präsentierten sich und machten Werbung für kommende Veranstaltungen. Auch wir verteilten fleißig Werbeflyer für unseren Tag der offenen Tür am 1. September 2019. Danke dafür nochmal an Miri, Lee-Jeanne und Nele für das fleißige Verteilen der Flyer. Nach circa einer Stunde war der Umzug vorbei und es war noch Zeit für ein wenig Vergnügung auf dem Rummel.

Wir danken dem Ortsbeirat Töplitz für die Bereitstellung der zwei Busse und allen Teilnehmenden, die uns beim Umzug unterstützt haben. Wir freuen uns auf das nächste Jahr.

Autorin: Jaqueline Swierczynski

 

 

 


Osterausritt und Grillen - 18.04.2019

Am Gründonnerstag fand unser jährlicher traditioneller Osterausritt bei strahlendem Sonnenschein und blauem Himmel statt. Mit dabei waren Pablo, Stoffel, Merlyn, Apache, Tina und Camilla. Gemütlich streiften wir über Wiesen, Feldwege und durch den Wald, ohne Zwischenfälle ging es dann zurück auf den Hof. Dort versorgten wir die Pferde, bereiteten das Heu für abends vor und während der Grill angezündet wurde, bekamen Pina und Sterzel noch eine Wellness-und Beautybehandlung, was sie sichtlich genossen.

Das restliche Winterfell rausgebürstet, Flecken entfernt, Schweif gewaschen, Mähne gekürzt und in Form gebracht und Sterzel sieht gut 10 Jahre jünger aus! Er liebt es, Aufmerksamkeit zu bekommen und stand ganz still, unser tolles Rentnerpony. Auch Pina ist trotz ihrer verordneten Boxenruhe überaus lieb und lässt sich selbst von den Kleinsten brav aus ihrer Box führen.

Natürlich durfte auch das Ostereiersuchen nicht fehlen - mittlerweile haben einige junge Reiter den Vorteil, dass sie die besten Verstecke auf dem Hof bereits kennen und doch dauerte es eine Weile, bis alle Eier gefunden waren.

Aufgrund der bereits einsetzenden Trockenheit gab es erhöhte Waldbrandwarnstufe in Potsdam und Umland, deshalb ließen wir das große Feuer aus und grillten gemütlich auf der Terrasse. Die frühabendliche Sonne wärmte noch toll und alle ließen sich das reichliche Essen bei netten Gesprächen schmecken.

Eine tolle Tradtion, um den Frühling zu feiern und die helle Zeit im Jahr einzuläuten, in der man gern noch abends Zeit im Stall verbringt. Herzlichen Dank an Lena, Mareike und Tina für die Hilfe vor Ort sowie die Organisation!

Autorin: Tina Hillmann

 


Biodiversität auf unserem Hof

Dass wir außer unseren Pferden und Ponys auch anderen Tieren ein Zuhause bieten, freut uns immer wieder! Mit Pferden ist gut leben, sagen sich viele Vogelarten, Amphibien (Frösche und Eidechsen unternahmen schon bis ins Stallgebäude Ausflüge, Tina hat leicht entsetzt bereits eine Ringelnatter wieder ins Freie befördern müssen) und selbst Wiesel wurden gesichtet. Jetzt ist es gelungen, einen Walker (Polyphylla fullo) vor die Kamera zu bekommen, eine seltene und besonders geschützte Käferart. Unsere Äppelhaufen sind zwar etwas unordentlich, bieten den Engerlingen aber Möglichkeiten, gut zu gedeihen. Gesehen wurde er schon häufiger, er fällt auf durch seine Größe und das Rasseln, das er bei Beunruhigung von sich gibt. Der interessante Käfer hatte sich in Merlyns Fliegendecke verfangen, diente als Fotomodell und wurde dann behutsam wieder in den Sand gesetzt.

 Autorin: Babett Neelsen